Der landwirtschaftliche Betrieb

Agriturismus Santa Maria ist Bestandteil eines weitläufigen landwirtschaftlichen Betriebs auf den Hängen des Monte Peglia und seit Generationen in Familienbesitz

Die Eigenschaft von 50 ha. Zwischen Eichenwäldern und biologischen Olivenhainen gelegen und durchzogen von der Flusslandschaft des Faena, genießt es einen fantastischen Ausblick auf einen wunderschönen Landesabschnitt Umbriens.

Wir sind ein zertifizierter landwirtschaftlicher Betrieb (Zertifikat für Boden und Gesundheit) und verwenden traditionelle landwirtschaftliche Methoden.

Der landwirtschaftliche Betrieb Santa Maria verfügt über:

einen biologischen Garten der uns durch das ganze Jahr hindurch mit Früchten, Gemüse und Hülsenfrüchten versorgt.

  • 5 ha Olivenhain mit ca. 2000 Bäumen
  • 7 ha landwirtschaftliche Anbaufläche für  Heu, Gerste, Kamut, Hafer, Weizen, Dinkel und alles was wir so für die Tierfütterung brauchen
  • 8 ha Baumbestand: Walnuss, Kirsche und Ahorn
  • 18 ha Eichenbäume
  • 5 ha Weidefläche
  • Schafzucht
  • Rinder, Schweine und andere Tiere: Hühner, Puten, Gänse und Legehühner

Unsere Hühner werden ausschließlich mit Futter unseres biologischen Betriebs gefüttert
Unser Haupterzeugnis ist das extrareine Olivenöl.
Je nach Jahreszeit sammeln wir Waldfrüchte wie Erdbeeren, und Pilze, wilden Spargel, Trüffel...

Eine kleine Besonderheit: unser Land wird auch als Land des Chicoree bezeichnet.